In Kürze werde ich Dir auf dieser Seite geführte Trance-Meditationen zum Download anbieten!


Trance und Meditationen

Unser Verstand hindert uns oft daran, eingefahrene Verhaltensmuster abzulegen oder in belastenden  Situationen anders zu reagieren oder zu handeln.

Im Trancezustand tritt der  Verstand in den Hintergrund, das   Tor zum Unterbewusstsein wird geöffnet und es können dadurch eigene  Grenzen und Einschränkungen überwunden werden.

Dadurch wird es ermöglicht, Zugriff auf ungeahnte Ressourcen des Unterbewusstseins zu erhalten, die im  normalen Wachzustand verschlossen bleiben.

So können  mühelos Veränderungen herbeigeführt werden, die man sonst vielleicht nie erreicht hätte.

Während bei der Hypnose direkte Suggestionen verwendet werden um die gewünschte Veränderung und den Ablauf zu strukturieren, wird bei der Trance-Arbeit die Fähigkeit des Unterbewusstseins genutzt, selbst zu bestimmen wie der Veränderungsprozess aussehen soll.

Die Kommunikation mit der unbewussten Ebene basiert hier auf Bildern und bildhaften Symbolen statt auf Sprache.


Trance-Meditationen sind geführte Meditationen, in denen Du in einem tiefenentspannten Zustand bist.

Deine Gehirnwellen schwingen dabei auf der Frequenz der sogenannten Delta-Wellen, so wie sie auch in der Tiefschlafphase oder unter Hypnose/in Tiefentrance zu finden sind. 

In diesem Zustand ist es leichter, Dein Unterbewusstsein positiv zu beeinflussen und tiefgreifende Veränderungen auf energetischer Ebene zu erreichen.

 


Beispiele was mit Trancearbeit / Trancereisen und Meditationen bearbeitet oder erreicht werden kann:


  • Blockadenlösung
  • Tiefenentspannung
  • Verbindung mit dem höheren Bewusstsein
  • Arbeit mit Heilsymbolen                               
  • karmische Blockadenlösung
  • Heilreisen
  • Begegnung mit Deinem geistigen Führer/ Deinem geistigen Team
  • Rückführungen in vergangene Leben (diese biete ich nur noch in Verbindung mit einer Akasha Chronik Lesung an)

und vieles mehr






Wichtiger Hinweis: Die von mir angewandte Hypnose ist nicht medizinischer Art, sie wird nicht für Diagnosestellung oder Behandlung von Krankheiten und nicht zu therapeutischen Zwecken im Sinne des Ärztevorbehalts verwendet. Hierfür müssen sie sich an einen zugelassenen Arzt oder Psychotherapeuten wenden! Gleiches gilt für die Rückführungen.

 Yvonne Zöpnek   
Dipl. Energetikerin für emotionale Balance